Polizeipräsidium Mainz

POL-PPMZ: Junge Frau belästigt

Mainz (ots) - Wormser Straße, 02.09.2017, 04:38 Uhr: Eine junge Frau (22 Jahre) wartete am frühen Morgen an der Bushaltestelle "Zur Alten Portland" auf den Bus. Nach kurzer Zeit kam ein Mann von der gegenüberliegenden Straßenseite zur Haltestelle und stellte sich auffällig dicht neben sie. Zunächst hielt er ihr die Hand hin, reagierte aber nicht auf ihre Frage nach seinem Anliegen. Stattdessen strich er ihr über die Oberschenkel. Die junge Frau stand auf, ging weg und drohte damit, die Polizei zu rufen. Der Mann näherte sich ihr erneut und die 22-Jährige wich ihm durch Hin- und Herlaufen noch mehrmals aus. Als eine weitere Person zur Bushaltestelle kam, beruhigte sich die Situation. Die 22-Jährige meldete den Vorfall der Polizei, die dank der guten Personenbeschreibung davon ausgeht, dass es sich um einen der Polizei bereits bekannten Mann (43 Jahre) handelt. Die Ermittlungen diesbezüglich laufen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz
Pressestelle

Telefon: 06131-65-3080
E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Mainz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mainz

Das könnte Sie auch interessieren: