Polizeipräsidium Mainz

POL-PPMZ: Aufmerksame Nachbarn vertreiben Einbrecher

Lörzweiler (ots) - Dienstag, 01.08.2017, 22:00 Uhr:

Durch Knackgeräusche aus Richtung eines Einfamilienhauses werden zwei Bewohner der Birkenstraße in Lörzweiler hellhörig. Da die Bewohner zurzeit in Urlaub weilen, begeben sich die Beiden an das Gebäude und versuchen von außen den Ursprung der Geräusche zu ergründen. Gleichzeitig verständigen sie über Notruf auch die Polizei. Als sie erkennen, dass sich tatsächlich Personen im Schutz der Dunkelheit an dem Haus zu schaffen machen, rufen sie lautstark in deren Richtung. Hierdurch vertreiben sie tatsächlich die Einbrecher. Diesen gelingt im Schutz der Dunkelheit die Flucht und können auch durch die kurz darauf eintreffende Polizei nicht mehr aufgefunden werden. An einer Balkontür auf der Gebäuderückseite werden mehrere Hebelspuren festgestellt. Es ist davon auszugehen, dass die Täter ihre Tat vollendet hätten, wenn sie nicht durch die aufmerksamen Nachbarn vertrieben worden wären.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz
Pressestelle

Telefon: 06131-65-3080
E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Mainz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mainz

Das könnte Sie auch interessieren: