Das könnte Sie auch interessieren:

POL-OG: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Offenburg und des Polizeipräsidiums Offenburg - Oberkirch - Mutmaßliche Amphetaminküche ausgehoben

Oberkirch (ots) - Beamten der Kripo Offenburg ist ein Schlag gegen einen mutmaßlichen Dealer geglückt. Der ...

POL-HH: 190117-6. Öffentlichkeitsfahndung nach versuchtem Sexualdelikt in Hamburg-Stellingen

Hamburg (ots) - Tatzeit: 30.12.2018, 05:30 Uhr Tatort: Hamburg-Stellingen, Försterweg Die Polizei Hamburg ...

POL-NB: Öffentlichkeitsfahndung nach Verdacht des Mordes durch Unterlassen in Torgelow

Neubrandenburg (ots) - Der Richter am zuständigen Amtsgericht hat auf Antrag der Staatsanwaltschaft ...

20.07.2017 – 11:11

Polizeipräsidium Mainz

POL-PPMZ: Zeuge meldet Randalierer

Klein-Winternheim (ots)

Bahnhofstraße, 19.07.2017, 12:30 Uhr: Durch einen Zeugen wurde telefonisch mitgeteilt, dass ein 19-jähriger Mann (der Polizei bereits bekannt) laut schreiend auf einen Ticket-Automaten des Bahnhofs in Klein-Winternheim einschlagen würde. Aufgrund der Beschreibung des Mitteilers konnte der Mann vor Ort festgestellt und kontrolliert werden. Da er sich in einem impulsiven emotionalen Zustand befand, musste er zur Durchsuchung gefesselt werden. Er blutete an den Händen. Auch am Automaten befanden sich Blutspuren. Ein Schaden am Automaten konnte nicht festgestellt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz
Pressestelle

Telefon: 06131-65-3080
E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Mainz, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mainz
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mainz