Polizeipräsidium Mainz

POL-PPMZ: Unfall zwischen Radfahrer und PKW

Mainz (ots) - Mittwoch, 12.07.2017, 15:32 Uhr:

Am Mittwochnachmittag ereignete sich ein Verkehrsunfall in der Kaiser-Friedrich-Straße zwischen einem 28-jährigen Radfahrer und einen 58-jährigen Fahrer eines Opel Vivaro. Der Radfahrer befuhr mit seinem Fahrrad den Bürgersteig in der Kaiserstraße. Um die einmündende Kaiser-Friedrich-Straße zu überqueren, begab er sich einige Meter in selbige. Zwischen zwei parkenden PKW fuhr er auf die Fahrbahn, ohne auf den Verkehr zu achten. So übersah er den aus Richtung Kaiserstraße annähernden Opel des anderen Unfallbeteiligten. Der Opelfahrer konnte nicht mehr bremsen und kollidierte mit dem Radfahrer. Am Rad des 28-Jährigen entstand Sachschaden, verletzt wurde er glücklicherweise nicht.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz
Pressestelle

Telefon: 06131-65-3080
E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Mainz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mainz

Das könnte Sie auch interessieren: