Polizeipräsidium Mainz

POL-PPMZ: Trunkenheitsfahrt auf Koblenzer Straße

Mainz (ots) - Sonntag, 09.07.2017, 00:47 Uhr:

Ein 32-jähriger Mainzer konnte in der Nacht zum Sonntag in der Koblenzer Straße einer Verkehrskontrolle unterzogen werden, nachdem dieser zuvor Schlangenlinien fahrend aufgefallen war. Zunächst missachtete der Mann jedoch sämtliche Anhaltesignale der Polizei, sodass sich die eingesetzten Beamten mit dem Streifenwagen neben das Fahrzeug des Beschuldigten setzten. Hierdurch konnte er zum Anhalten bewegt werden. Der Verdacht einer möglichen Trunkenheitsfahrt bestätigte sich im Rahmen der Kontrolle. Bei dem 32-Jährigen konnte eine Atemalkoholkonzentration von 1,62 Promille festgestellt werden. Daraufhin wurde der Fahrzeugschlüssel zur Verhinderung weiterer Straftaten sichergestellt und die Weiterfahrt untersagt. Zur Durchführung einer Blutprobe wurde der Beschuldigte zur Dienststelle gebracht.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz
Pressestelle

Telefon: 06131-65-3080
E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Mainz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mainz

Das könnte Sie auch interessieren: