Polizeipräsidium Mainz

POL-PPMZ: Mainz, Drei Autoaufbrüche in der Nacht zum Samstag

Mainz (ots) - In der Nacht zum Samstag, 30.07.2016, wurden rund ums Polizeipräsidium Mainz drei Pkw aufgebrochen.

Zwei Fahrzeuge, ein Opel Corsa und ein Skoda Fabia, standen in der Corneliusstraße, das 3. Fahrzeug, ein VW Lupo, in der Moltkestraße. Ein Polizeibeamter entdeckte gegen 06:45 Uhr auf dem Weg zum Dienst eines der beschädigten Fahrzeuge in der Corneliusstraße. Bei allen drei Fahrzeugen wurde eine Türe im oberen Bereich weggebogen und dann die Türe geöffnet. Ob aus dem Opel etwas gestohlen wurde, steht noch nicht fest, aus dem Skoda verschwand die Stereoanlage samt Navigationsgerät und aus dem VW Lupo wurde ein einfaches Radio ausgebaut. Bei dem VW Lupo (älteres Modell) wurde beim Aufbrechen der Tür auch der Dachholm beschädigt, so dass der Wagen wirtschaftlich Totalschaden erlitt.

Hinweise bitte an die Kriminalpolizei Mainz: 06131 - 65 3633

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz
Pressestelle

Telefon: 06131-65-3080
E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/2rC

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Mainz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mainz

Das könnte Sie auch interessieren: