Polizeipräsidium Mainz

POL-PPMZ: Bei Unfall zwei Personen verletzt

Mainz (ots) - Alkohol und eine deutlich unangepasste Geschwindigkeit waren wohl die Ursachen eines Unfalls am frühen Sonntagmorgen. Dabei befuhr ein 20-jähriger Wormser die Kreisstraße 42 von Dittelsheim-Heßloch in Richtung Bechtheim. Im Verlauf einer Linkskurve, die der 20jährige dabei offensichtlich viel zu schnell ansteuerte, kam der Wagen nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich im angrenzenden Weinberg. Bei dem Unfall wurden der 20-jährige Fahrzeugführer und sein 21jähriger Mitfahrer aus Worms schwer verletzt. An dem Fahrzeug entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Am Weinberg, in dem sich das Fahrzeug überschlug entstand ebenfalls Flurschaden von rund 2500,-EUR.

Den Fahrzeugführer, der nach einem ersten Atemalkoholkonzentrationstest fast 2 Promille erreichte, erwartet nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr, Straßenverkehrsgefährdung und fahrlässiger Körperverletzung.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz
Pressestelle

Telefon: 06131-65-3080
E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/2rC

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Mainz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mainz

Das könnte Sie auch interessieren: