Das könnte Sie auch interessieren:

POL-WHV: 49-jähriger Wilhelmshavener vermisst - Die Polizei bittet um Zeugenhinweise

Wilhelmshaven (ots) - Seit Montag wird der 49-jährige Rewert Albers vermisst. Bisherige Ermittlungen zu dem ...

POL-HB: Nr.: 0202 --Entschärfung von zwei Fliegerbomben--

Bremen (ots) - - Ort: Bremen-Borgfeld, Hinter dem Großen Dinge Zeit: 19.03.2019, ab 11.30 Uhr Am ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

09.12.2015 – 11:01

Polizeipräsidium Mainz

POL-PPMZ: Mainz, Rabiater Autofahrer

Mainz (ots)

Dienstag, 08.12.2015, 11:15 Uhr Mit einem rabiaten Autofahrer hatte es gestern Morgen ein 62-jähriger Autofahrer aus Mainz zu tun. Nach eigenen Angaben fuhr der 62-Jährige mit seinem Pkw die Binger Straße stadteinwärts und wurde in Höhe der Alicebrücke von dem Fahrer eines Pkw VW-Polo rechts überholt und anschließend geschnitten. Um den Fahrer auf sein Fehlverhalten aufmerksam zu machen, betätigte der 62-Jährige die Lichthupe. Dies veranlasste den bisher unbekannten Autofahrer zu stoppen. Nach Aussage des 62-Jährigen stieg der Fahrer aus, kam aggressiv auf ihn zu und sprühte dem 62-Jährigen unvermittelt durch das geöffnete Fenster Pfefferspray ins Gesicht. Als der 62-Jährige dann ein Foto von dem Unbekannten machte und anschließend trotz "brennender" Augen in Richtung Große Bleiche davonfuhr, folgte ihm der Unbekannte. An der Einmündung zur Flachsmarktstraße stieg dieser dann erneut aus und bedrohte jetzt verbal den 62-Jährigen und machte seinerseits Fotos von dem 62-Jährigen. Anschließend stieg der Unbekannte in sein Auto und fuhr in Richtung Schusterstraße davon.

Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion Mainz 1, Weißliliengasse, Telefon: 06131-654110, in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz
Pressestelle
Telefon: 06131-65-3080
E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/2rC

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Mainz, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mainz
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung