Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mainz

08.12.2015 – 11:04

Polizeipräsidium Mainz

POL-PPMZ: Mainz, Versuchter Einbruch in Ortsverwaltung

Mainz (ots)

Freitag, 04.12.2015, 20:00 Uhr, bis Montag, 07.12.2015, 07:30 Uhr

Ein bisher unbekannter Täter hat im Laufe des Wochenendes versucht, in die Ortsverwaltung der Mainzer Neustadt in der Leibnizstraße einzubrechen. Der Einbrecher versuchte zunächst die Tür der Ortsverwaltung aufzuhebeln, was jedoch wegen der vorhandenen Zusatzverriegelungen misslang. Anschließend wurde die Tür zu den Räumlichkeiten des Kinderschutzbundes mit Brachialgewalt aufgehebelt. Das Türblatt brach in der Mitte durch. Offenbar wegen des versursachten Lärms wurde dann von der weiteren Tatbegehung abgesehen. Entwendet wurde nach derzeitigem Ermittlungsstand nichts.

Hinweise bitte an die Kriminalpolizei Mainz, Telefon: 06131-653633.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz
Pressestelle
Telefon: 06131-65-3080
E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/2rC

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Mainz, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mainz
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung