Polizeipräsidium Mainz

POL-PPMZ: Mainz, Graffiti-Sprayer auf frischer Tat gefasst

Mainz (ots) - Wittichweg, 26.09.2015, 01:40 Uhr: Ein Zeuge meldete mehrere Personen, die die Fassade der Kindertagesstätte im Wittichweg besprühten. Als die erste Polizeistreife eintraf, konnte sie zwei Personen flüchten sehen. Die Beamten rannten ihnen hinterher und konnten sie an der Ecke Staudinger-Weg/Jakob-Welder Weg stellen. Einer hatte entsprechende Handschuhe in der Jackentasche. Der andere war schon wegen Sachbeschädigung durch Graffiti polizeilich in Erscheinung getreten. Eine Zivilstreife stellte schließlich die dritte Person vor der Gaststätte Baron auf dem Uni-Campus. Dieser Mann hatte passende Lackanhaftungen an der Oberbekleidung, die daraufhin sichergestellt wurde. Sprühdosen konnten bei der Durchsuchung der drei jungen Männer (19, 20 und 25 Jahre) und trotz Absuche des Fluchtweges nicht aufgefunden werden.

Hinweise zu diesen bitte an die Kriminalpolizei Mainz: 06131 - 65 3633

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz
Pressestelle
Telefon: 06131-65-3080
E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/2rC

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Mainz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mainz

Das könnte Sie auch interessieren: