Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

POL-BO: Einbrecher gesucht - Wer kennt diesen Mann?

Bochum (ots) - Bereits am 18.01.2019, zwischen 0 und 2.10 Uhr, kam es in Bochum auf der Herner Straße 357 zu ...

POL-H: Öffentlichkeitsfahndung mit Bildern aus einer Überwachungskamera Isernhagen-Süd: Unbekannte erbeuten bei Einbruch wertvolle Uhren

Hannover (ots) - Mit Bildern aus einer Überwachungskamera fahndet die Polizei öffentlich nach zwei ...

21.09.2015 – 09:44

Polizeipräsidium Mainz

POL-PPMZ: "Sehr viel Bier"

Mainz (ots)

Freitag, 18.09.2015, 21:55 Uhr

Er habe nach eigenen Angaben "sehr viel Bier" getrunken, gab der 46-Jährige Autofahrer gegenüber den Polizeibeamten an, die verständigt worden waren, weil ein anderer Autofahrer diesen wegen seiner unsicheren Fahrweise angehalten hatte. Dem Zeugen war die Fahrweise des aus Wiesbaden kommenden Autos aufgefallen. Unter anderem sei er über eine Verkehrsinsel gefahren. Die Polizeibeamten konnte noch eine klare und deutliche Aussprache bei dem betrunkenen Autofahrer feststellen, allerdings wies er keinen festen Stand auf und fiel im Sitzen von einem Fahrradständer. Es müssen allerdings "sehr sehr viel Biere" gewesen sein, denn ein Alkoholtest ergab einen Wert von 3,70 Promille. Dem Mann wurde eine Blutprobe entnommen und der Führerschein sichergestellt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz
Pressestelle

Telefon: 06131-65-3080
E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/2rC

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Mainz, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mainz
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mainz