Das könnte Sie auch interessieren:

FW-GL: Vier Feuerwehreinsätze innerhalb von zwei Stunden

Bergisch Gladbach (ots) - Ein unruhiger Nachmittag liegt hinter den haupt- und ehrenamtlichen Einsatzkräften ...

FW Dinslaken: Einsatzreicher Tag für die Feuerwehr Dinslaken

Dinslaken (ots) - Am heutigen Samstag ist die Feuerwehr Dinslaken zu mehreren Einsätzen ausgerückt. Gegen ...

POL-ME: An Bushaltestelle: Jugendliche verprügeln 20-jährigen Monheimer - Monheim - 1905085

Mettmann (ots) - Am Mittwoch (15. Mai 2019) hat eine Gruppe von acht bis zehn Jugendlichen an der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Verkehrsdirektion Mainz

25.04.2019 – 19:02

Verkehrsdirektion Mainz

POL-VDMZ: Vollsperrung A60 - Tunnel Hechtsheim

POL-VDMZ: Vollsperrung A60 - Tunnel Hechtsheim
  • Bild-Infos
  • Download

Heidesheim (ots)

Ein Brandmeldealarm im Tunnel Hechtsheim führte heute gegen 16:15 Uhr dazu, dass beide Fahrtrichtungen der Autobahn 60, sowie die Auffahrten voll gesperrt wurden. Durch die automatisch schließenden Schranken wurde der komplette Verkehr in Richtung Tunnel Hechtsheim gestoppt. Die Feuerwehr überprüfte den Tunnel auf eine mögliche Brandursache. Nachdem der Tunnel und alle Systeme überprüft wurden, konnte der gesamte Verkehr wieder frei gegeben werden. Durch den Alarm kam es zu erheblichen Verkehrsbeeinträchtigungen auf der Autobahn 60 und auf den umliegenden Straßen. Die Einsatzkräfte hatten große Mühe durch die Rettungsgasse zum Einsatzort zu kommen, da diese fast über die gesamte Anfahrtsstrecke nicht gebildet wurde. Aus diesem Grund ergeht nochmals der Hinweis, bei Staubildung eine Rettungsgasse für Einsatzfahrzeuge zu bilden und diese aufrecht zu erhalten.

Rückfragen bitte an:

Autobahnpolizei Heidesheim

Telefon: 06132-950-0
www.polizei.rlp.de/vd.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Verkehrsdirektion Mainz, übermittelt durch news aktuell