Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Bad Kreuznach

12.09.2018 – 10:07

Polizeidirektion Bad Kreuznach

POL-PDKH: 11 Tage Binger Winzerfest; Polizei hatte alle Hände voll zu tun

Bingen (ots)

31.08.2018 bis 10.09.2018

Insgesamt 20 Ermittlungsverfahren musste die Polizei im Zusammenhang mit dem Binger Winzerfest einleiten. Im Vergleich zum Vorjahr bedeutete dies Steigerung um 2 Fälle. Bereits am Eröffnungstag waren eine Vielzahl von Polizeikräften eingebunden, als sich auf dem Rummelplatz eine größere Schlägerei ereignete, bei der auch Polizeibeamte leicht verletzt wurden. Aus diesem Ereignis heraus ergaben sich auch zwei Widerstandsdelikte gegen Polizeibeamte. Allein 9 Körperverletzungsanzeigen wurden über die 11 Tage aufgenommen. Daneben wurden 2 Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz festgestellt, da bei Personen geringe Mengen an Drogen sichergestellt wurden. Zudem wurden eine Beleidigung, zwei Diebstähle, 3 Fundunterschlagungen und eine Sachbeschädigung angezeigt. Einmal mehr zeigte sich der Rummelplatz als auffällige Örtlichkeit. Hier ereigneten sich 12 der insgesamt 20 Straftaten. Nicht verkannt werden darf, dass durch die starke Präsenz der Polizei, eine Vielzahl von Streitgeiten und unmittelbar bevorstehenden körperlichen Auseinandersetzungen im Vorfeld verhindert werden konnten.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Bingen

Telefon: 06721-9050
www.polizei.rlp.de/pi.bingen

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Kreuznach, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Kreuznach