PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Bad Kreuznach mehr verpassen.

24.03.2018 – 18:03

Polizeidirektion Bad Kreuznach

POL-PDKH: Räuberischer Ladendiebstahl

Bad Kreuznach, Planiger Straße (ots)

Ein 29-jähriger Täter betritt am 24.03.18 gegen 15:35 Uhr mit seinem Rucksack einen Sonderpostenmarkt in Bad Kreuznach. Hier entnimmt er insgesamt 2 Dosen löslichen Kaffee sowie auch 5 Dosen Red Bull aus der Auslage und verteilt diese in Rucksack sowie seiner von ihm getragenen Kleidung. Aufgrund seines auffälligen Verhaltens sowie des augenscheinlich gefüllten Rucksacks wird er durch die Kassiererin aufgefordert seinen Rucksack zu öffnen. Hierbei kommen zwei Dosen löslicher Kaffee (Nescafé) zum Vorschein. Die zwei weiteren im Rucksack befindlichen Red-Bull Dosen übersieht die Kassiererin zunächst. Dann möchte er an der Kasse ein Päckchen "Raffaello" bezahlen. Während des Zahlungsvorgangs greift der Täter in die geöffnete Kasse und entnimmt mehrere Geldscheine. Die Kassiererin verletzt sich im Gerangel am linken Zeigefinger, kann den Täter jedoch festhalten bis ein Kunde ihr zu Hilfe kommt, den Täter nach kurzem Gerangel zu Boden bringt und bis zum Eintreffen der Polizei trotz Ausruf mehrfacher Drohungen (u.a. "ich steche dich ab") festhält. Der Täter steht eigenen Angaben unter Heroineinfluss und hat keinen festen Wohnsitz, weshalb er vorläufig festgenommen und am Folgetag dem Haftrichter vorgeführt wird.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Bad Kreuznach

Telefon: 0671-8811-101
www.polizei.rlp.de/pd.badkreuznach

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Kreuznach, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Kreuznach
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Kreuznach