Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

FW-MG: Kohlenmonoxid (CO) Vergiftung, eine Person lebensgefährlich verletzt

Mönchengladbach-Lürrip, 20.03.2019, 19:44 Uhr, Lürriperstraße (ots) - Der Rettungsdienst der Berufsfeuerwehr ...

30.12.2017 – 09:55

Polizeidirektion Bad Kreuznach

POL-PDKH: Verkehrsunfall mit 3 leichtverletzten Personen

Seesbach (ots)

Am 29.12.2017, gegen 19.30 Uhr, kam in Seesbach ein voll besetzter PKW auf schneebedeckter Fahrbahn ins Rutschen, kollidierte mit einer Mauer und drehte sich in der Folge einmal um die eigene Achse. Im PKW befand sich eine Familie (2 Erwachsene und 3 Kinder), welche in Seesbach wohnt. Die auf der Rückbank sitzende Mutter, der 3 Monate alte Säugling, welcher während der Fahrt gestillt wurde und die 2 jährige Tochter wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Der fahrende Vater und die 8 Jahre alte Tochter blieben unverletzt. Nach Untersuchung durch die eingetroffenen Rettungssanitäter lehnten die Beteiligten eine weitere Untersuchung in einem Krankenhaus ab. Als Unfallursache wurde nicht angepasste Geschwindigkeit bei Schneeglätte in Verbdingung mit abgefahrenen Winterreifen, welche teilweise nicht die vorgeschriebene Mindestprofiltiefe aufwiesen, festgestellt. Den Fahrer erwartet nun ein Straf - / Bußgeldverfahren.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Kirn
Telefon: 06752/1560
pikirn@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Kreuznach, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Bad Kreuznach
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Kreuznach