Polizeidirektion Bad Kreuznach

POL-PDKH: Verkehrslage

Kirn (ots) - Simmertal Vorfahrt missachtet Am 20.07.2017 kam es um 10.00 Uhr an der Einmündung Ulrich-Fabry-Straße/Im Grund zu einem Verkehrsunfall. Die Fahrerin eines Audi A 4 hatte an der Einmündung die Vorfahrt missachtet und war mit einem VW Golf zusammengestoßen. Die VW-Fahrerin konnte den Verkehrsunfall trotz Ausweichmanöver nicht mehr verhindern. Die beiden Fahrzeugführerinnen blieben unverletzt.

Bad Sobernheim Auffahrunfall Am 20.07.2017 fuhr der Fahrer eines Nissan Navara um 12.00 Uhr in der Bahnhofstraße hinter einem VW Touran in Richtung REWE-Markt. Der Touran-Fahrer musste verkehrsbedingt abbremsen. Dies bemerkte der Nissan-Fahrer zu spät und fuhr trotz Vollbremsung auf. Beide Fahrzeugführer blieben unverletzt.

Seesbach Hyundai macht sich selbständig Am 20.07.2017 stellte eine Pkw-Fahrerin ihren Hyundai um 21.10 Uhr Im Wiesengrund neben dem Anwesen auf einer Grünfläche ab. Wenig später vernahm die Frau einen lauten Knall. Der Hyundai war die leicht abschüssige Straße hinabgerollt und kam an einer Straßenlaterne total beschädigt zum Stillstand. Die Unfallursache ist nicht bekannt. Es wurde niemand gefährdet.

Bad Sobernheim Wildunfall Am 20.07.2017 wurde um 17.00 Uhr auf der Kreisstraße 20 zwischen Bad Sobernheim und Daubach ein Reh von einem Pkw erfasst. Das angefahrene Tier flüchtete in den Wald. Es entstand lediglich Sachschaden.

Rückfragen bitte an:
Polizeiinspektion Kirn

Telefon: 06752-15656

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Kreuznach, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Kreuznach

Das könnte Sie auch interessieren: