Polizeidirektion Bad Kreuznach

POL-PDKH: Vollsperrung der Bundesstraße 9

Bingen-Bingerbrück - Bacharach (ots) - Am Nachmittag des 24.06.2016 ging über dem Gebiet der Verbandsgemeinde Rhein-Nahe ein Unwetter nieder. In der Folge kam es zu mehreren Überflutungen und Felsstürzen in den Ortschaften entlang des Rheins. Die Bahnstrecke zwischen Bingen und Oberwesel war nach einem Zugunglück vom 25.06.2016 ebenfalls gesperrt.

Da das Erdreich aufgrund der zurückliegenden Unwetter sehr durchweicht war bestand die Gefahr, dass sich jederzeit weitere Felsstürze aus den entlang der Bundestraße 9 befindlichen Hanglagen lösten. Aus diesem Grund wurde die Bundesstraße 9 für den Verkehr in beiden Fahrtrichtungen zwischen Bingen und Bacharach gesperrt. Ein Passieren war lediglich Einsatzfahrzeugen sowie anderen Fahrzeugen gestattet, welche Aufräumarbeiten durchführten (Bagger, Container- und Pumpfahrzeuge).

Die Radveranstaltung "Tal to Tal" wurde ebenfalls abgesagt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Bingen

Telefon: 06721-9050
http://s.rlp.de/POLPDKH

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Kreuznach, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Kreuznach

Das könnte Sie auch interessieren: