Polizeidirektion Bad Kreuznach

POL-PDKH: Verhinderte Trunkenheitsfahrt
Fund von Betäubungsmitteln

Bad Kreuznach (ots) - Tatzeit: 10.10.2015, 05:25 Uhr Tatort: Europaplatz, Bad Kreuznach

Am frühen Morgen des 10.10.2015 fiel den Beamten der Polizeiinspektion Bad Kreuznach auf dem Parkplatz Europaplatz in Bad Kreuznach ein verdächtiges Fahrzeug mit beschlagenen Scheiben und kaltem Motor auf. Bei der anschließend durchgeführten Verkehrskontrolle konnten bei dem Fahrzeugführer drogenbedingte Auffälligkeiten festgestellt werden. Bei der anschließenden Durchsuchung der Person und des Fahrzeugs konnte im Fahrzeug eine geringe Menge Betäubungsmittel aufgefunden und sichergestellt werden. Der Fahrzeugschlüssel wurde ebenfalls sichergestellt um eine Fahrt unter Einfluss von Betäubungsmitteln präventiv zu verhindern. Den Fahrzeugführer erwartet nun eine Strafanzeige wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Bad Kreuznach

Telefon: 0671-88110
http://s.rlp.de/POLPDKH

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Kreuznach, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Kreuznach

Das könnte Sie auch interessieren: