Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Worms

29.11.2019 – 12:50

Polizeidirektion Worms

POL-PDWO: Worms - Anhänger kippt um; Tonnenweise Karotten auf der Fahrbahn

POL-PDWO: Worms - Anhänger kippt um; Tonnenweise Karotten auf der Fahrbahn
  • Bild-Infos
  • Download

Worms (ots)

Am gestrigen Abend, kurz vor 22 Uhr kippte auf der B47, nahe der Rheinbrücke, ein mit Möhren beladener Anhänger um. Der 55-jährige Fahrer der landwirtschaftlichen Zugmaschine befuhr mit seinem 38-jährigen Beifahrer das Gespann aus Hessen kommend über die Rheinbrücke nach Worms. Kurz nach dem Nibelungenturm verlor der Mann aus dem Rhein-Pfalz-Kreis offenbar infolge nicht angepasster Geschwindigkeit die Kontrolle über sein Fahrzeuggespann und kam mit der Zugmaschine nach links von der Fahrbahn ab. Der mit Möhren vollbeladene Anhänger kippte dabei nach rechts um und blieb auf der Fahrbahn liegen. Der Anhänger und die verlorene Ladung blockierten die Bundesstraße, welche daraufhin für den Fahrzeugverkehr nach Worms gesperrt wurde. Die beiden Insassen des Zugfahrzeugs wurden durch den Unfall leicht verletzt. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 8000 Euro. Die Reinigungsarbeiten dauerten noch bis 05:30 Uhr an.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Worms

Telefon: 06241 852-140
www.polizei.rlp.de/pd.worms

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Worms, übermittelt durch news aktuell