Das könnte Sie auch interessieren:

POL-OG: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Offenburg und des Polizeipräsidiums Offenburg - Oberkirch - Mutmaßliche Amphetaminküche ausgehoben

Oberkirch (ots) - Beamten der Kripo Offenburg ist ein Schlag gegen einen mutmaßlichen Dealer geglückt. Der ...

POL-WAF: Warendorf-Freckenhorst. Fahndung mit Phantombild nach Übergriff auf junge Radfahrerin Ergänzung zur Pressemitteilung vom 12..1.2019, 10:46 Uhr

Warendorf (ots) - Die Polizei fahndet nun mit einem Phantombild nach einem jungen Mann, der im Verdacht steht ...

POL-HB: Nr.: 0049 --Nachtrag: Foto der vermissten 13-Jährigen--

Bremen (ots) - - Ort: Bremen-Osterholz Zeit: 17.01.2019, 07:30 Uhr Anbei das Foto der vermissten ...

13.01.2019 – 12:26

Polizeidirektion Worms

POL-PDWO: Schwerer Verkehrsunfall auf der B9 in Höhe der Firma Evonik

Worms (ots)

Am frühen Sonntagmorgen kam es auf der B9 in Worms in Höhe der Firma Evonik zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen zwei PKW. Eine 27-jährige Wormserin befuhr mit ihrem PKW den Pfaffenweg und wollte geradeaus über die B9 in Richtung Worms-Herrnsheim weiter fahren. In diesem Moment kreuzte das Taxi eines 60-jährigen Wormsers, welcher die B9 in Richtung Innenstadt befuhr, sodass die Fahrzeuge kollidierten. Die 27-jährige, sowie deren Beifahrer, wurden hierbei leicht verletzt. Der 60-jährige wurde mit einer schweren Kopfverletzung ins Klinikum Worms verbracht, war jedoch durchgängig ansprechbar. Für die Zeit der Unfallaufnahme war eine Behelfsumleitung eingerichtet. Derzeit ist unklar, ob der Unfall durch eine Missachtung des Rotlichts einer der beiden Unfallbeteiligten verursacht wurde. Zwecks Aufklärung wurde durch die Staatsanwaltschaft das Hinzuziehen eines Gutachters sowie die Sicherstellung der Unfallfahrzeuge angeordnet. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 35 000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Worms

Telefon: 06241 852-0
www.polizei.rlp.de/pd.worms

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Worms, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Worms