Polizeidirektion Worms

POL-PDWO: Täterfestnahme nach versuchtem Einbruch in Schrebergarten

Worms (ots) - Der Besitzer eines Schrebergartens in Worms-Pfeddersheim meldete der Polizei am Dienstagvormittag um 07.30 Uhr, dass sich Unbefugte in seinem Garten in der Heinrich-von-Brentano-Straße aufhielten. Das Schloss an der Eingangstür war aufgebrochen, zwei fremde Fahrräder und ein Anhänger befanden sich am Tatort. Das Diebesgut in Form von Metallgegenständen lag bereit zum Abtransport neben dem Fahrradanhänger. Im Rahmen der sofort eingeleiteten Fahndung konnten die Polizeibeamten in Tatortnähe zwei Wormser (31 und 32 Jahre alt) feststellen, die zu Fuß unterwegs waren. Diese gaben zu, Besitzer der Fahrräder zu sein und den Einbruch begangen zu haben, weswegen sie vorläufig festgenommen wurden. Bei der Durchsuchung konnte bei einem der Männer ein Tütchen mit wenigen Gramm Amphetamin aufgefunden werden. Nach der Anzeigenaufnahme wegen versuchtem Einbruch sowie Besitz von Betäubungsmitteln und einer erkennungsdienstlichen Behandlung wurden die Täter wieder entlassen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Worms

Telefon: 06241-852-120
www.polizei.rlp.de/pd.worms

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Worms, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Worms

Das könnte Sie auch interessieren: