Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Worms

07.08.2015 – 13:43

Polizeidirektion Worms

POL-PDWO: Fußgänger bei Unfall schwer verletzt - Zeugen gesucht

Worms (ots)

Am Donnerstag, gegen 15:00 Uhr, ereignete sich ein Verkehrsunfall, bei dem zwei Fußgänger schwer verletzt wurden. Eine 39-jährige Frau aus Worms befuhr mit ihrem PKW die B9 aus Richtung Mainz kommend und übersah einen 29-jährigen Mann aus der VG Wonnegau und einen 31-jährigen Mann aus Worms, als diese die B9 in Höhe "Am Gallborn" überqueren wollten. Beide benutzten die Fußgängerampel, wobei derzeit noch unklar ist, ob diese zum Unfallzeitpunkt rot war. Nach Angaben der Autofahrerin hatte sie selbst Grün. Die beiden Männer wurden bei dem Unfall schwer verletzt, da sie frontal mit dem PKW zusammenstießen. Sie wurden nach medizinischer Erstversorgung vor Ort vom Rettungsdienst ins Klinikum verbracht und dort stationär behandelt. Es besteht keine Lebensgefahr. Das Auto wurde so schwer beschädigt, dass es abgeschleppt werden musste. Die Polizei sucht jetzt dringend nach Zeugen, die den Unfallhergang beobachtet haben. Hinweise nimmt die Polizei Worms unter der Rufnummer 06241-8520 oder persönlich entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Worms

Telefon: 06241-852-120
http://s.rlp.de/POLPDWO

Original-Content von: Polizeidirektion Worms, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Worms