Das könnte Sie auch interessieren:

POL-AA: Rems-Murr-Kreis: 11jähriger Junge aus Winnenden vermisst

Aalen (ots) - Winnenden: Öffentlichkeitsfahndung nach 11jährigem Jungen Seit Freitag, 22.03.2019, fehlt ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

16.01.2019 – 11:01

Polizeipräsidium Trier

POL-PPTR: Unbekannte brechen in freistehendes Einfamilienhaus ein

Trier (ots)

Unbekannte nutzten die Abwesenheit der Besitzer zum Einbruch aus. Am 15. Januar, in der Zeit zwischen 12:15 bis 20:30 Uhr, wurde in Trier, Mäusheckerweg in ein freistehendes Einfamilienhaus eingebrochen. Nach bisherigen Erkenntnissen gelangten die Täter über die Gartenseite zum Anwesen, hebelten die Terrassentür auf und gelangten ins Hausinnere. Sie durchsuchten die Räume nach Wertgegenständen. Es wurden Wertgegenstände und Bargeld gestohlen.

Zeugenhinweise werden erbeten an die Kripo Trier, Telefon 0651/9779-2158 oder 0651/9779-2290

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Trier

Telefon: 0651-9779-0
E-Mail: pptrier.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.trier

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Trier, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Trier
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung