Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Kohlenmonoxid (CO) Vergiftung, eine Person lebensgefährlich verletzt

Mönchengladbach-Lürrip, 20.03.2019, 19:44 Uhr, Lürriperstraße (ots) - Der Rettungsdienst der Berufsfeuerwehr ...

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

03.03.2019 – 13:43

Polizeidirektion Wittlich

POL-PDWIL: Dreiste Schrottsammler stehlen Pkw-Auspuff

Mauel (ots)

Dreiste Schrottsammler stahlen am Samstag, gegen 11.30 Uhr, vor einem Haus in der Hauptstraße in Mauel einen zuvor vom Besitzer eines Suzuki Geländewagens vorläufig demontierten Endschalldämpfer. Dieser war nicht für die Entsorgung bestimmt, sondern sollte nach der Fzg-Reparatur wieder montiert werden. Durch einen Zeugen konnte beobachtet werden, wie der Fahrer eines orange/roten Schrottsammelfahrzeugs den Endschalldämpfer auflud. Weitere Hinweise auf das Schrottsammelfahrzeug und dessen beiden männlichen Insassen erbittet die Polizei unter der Tel.-Nr. 06551/9420 oder per Mail unter pipruem.dgl@polizei.rlp.de

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Prüm

Telefon: 06551/942-0
www.polizei.rlp.de/pi.pruem

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Wittlich, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Wittlich
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung