Das könnte Sie auch interessieren:

POL-REK: 190326-1: Unbekannte Wasserleiche aufgefunden - Kerpen

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Am Montag (18. März) ist die Leiche eines unbekannten Mannes gefunden worden. Die ...

FW-MG: Feuer auf Industriegelände

Mönchengladbach Bonnenbroich-Geneicken, 12.03.2019, 11:40 Uhr, Breite Straße (ots) - Gegen 11:40 Uhr heute ...

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

21.02.2019 – 14:44

Polizeipräsidium Rheinpfalz

POL-PPRP: Mit falscher Identität und Haftbefehl unterwegs

Speyer, Schifferstadt A61 (ots)

Am Mittwoch (20.02.2019) wurde ein 42-jähriger Ukrainer mit gefälschten Papieren und einem offenen Haftbefehl kontrolliert. Der 42-Jährige fuhr mit seinem PKW, gegen 17 Uhr, in eine Polizeikotrolle auf dem Parkplatz Birkenschlag an der A61. Während der Kontrolle händigte der Mann einen rumänischen Ausweis und einen moldawischen Führerschein aus. Die Polizei erkannte schnell, dass es sich hierbei um Fälschungen handelte. Ermittlungen ergaben, dass er mit den gefälschten Dokumenten bereits ein Auto gekauft und den dazugehörigen Versicherungsvertrag abgeschlossen hatte. Als krönender Abschluss stellte die Polizei fest, dass der Fahrer mit seinen richtigen Personalien per Haftbefehl gesucht wird. Dem festgenommenen Fahrer drohen nun Anzeigen wegen Urkundenfälschung und mittelbarer Falschbeurkundung, sowie wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis. Aufgrund des noch offenen Haftbefehls wurde er letztlich durch die Polizei in eine Justizvollzugsanstalt gebracht.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Rheinpfalz

Telefon: 06235-495-300
E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.rheinpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Rheinpfalz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rheinpfalz