Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BO: Fahranfänger (18) kommt von Straße ab und kollidiert mit Hauswand - Zeugen gesucht!

Herne / Castrop-Rauxel (ots) - Am späten Dienstagabend (15. Januar) ist es in Herne-Börnig zu einem ...

POL-GE: Öffentlichkeitsfahndung wegen des Verdachts des besonders schweren Falls des Diebstahls

Gelsenkirchen (ots) - Bereits am Freitag, den 15.06.2018, entwendeten bislang Unbekannte gegen 23:40 Uhr einen ...

POL-ME: 18-Jährige im Park überfallen: Polizei sucht Zeugen - Ratingen - 1901076

Mettmann (ots) - Am Mittwoch (16. Januar 2019) wurde eine 18-Jährige in einem Park am Ostbahnhof in Ratingen ...

15.09.2018 – 08:15

Polizeipräsidium Rheinpfalz

POL-PPRP: Fehlgeleitetes Behördenpäckchen

Ludwigshafen - Gartenstadt (ots)

Ein 69 jähriger Mann aus Ludwigshafen wunderte sich am Freitagvormittag über eine ungewöhnliche Paketsendung. Diese enthielt zahlreiche behördliche Unterlagen, die durch die Stadt Mannheim an die Stadt Heidelberg versandt werden sollte. Stattdessen landeten die Unterlagen bei dem Mann aus LU-Gartenstadt. Da er sich nicht besser zu helfen wusste, verbrachte der Mann die Unterlagen zur Polizei. Hier wurde die Zurücksendung an die Stadt Mannheim veranlasst.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Rheinpfalz

Telefon: 0621-963-0
E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.rheinpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Rheinpfalz, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Rheinpfalz
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rheinpfalz