Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Rheinpfalz mehr verpassen.

30.08.2018 – 09:09

Polizeipräsidium Rheinpfalz

POL-PPRP: Unbekannter verursacht mit gestohlenem Motorrad Unfall

Ludwigshafen (ots)

Ein unbekannter Mann fuhr mit einem Motorrad am Mittwoch (29.08.2018), um 20.22 Uhr auf der Sternstraße in Richtung Brunckstraße und überholte verkehrswidrig rechts einen 28-Jährigen, der mit seinem PKW in der gleichen Richtung unterwegs war. Beim Überholen touchierte der Motorradfahrer, aufgrund eines zu geringen Seitenabstands, ein geparktes Fahrzeug und stürzte. Der 28-Jährige wollte dem gestürzten Motorradfahrer helfen. Dieser stand jedoch sofort wieder auf, richtete das Motorrad auf und flüchtete in die Nietzschestraße. Dort stellte er das Motorrad ab, warf den Helm in ein Gebüsch und flüchtete zu Fuß. Bei einer Überprüfung des Motorrads stellte sich heraus, dass die Suzuki bereits am 02.08.2018 als gestohlen gemeldet wurde. Bei dem flüchtigen Motorradfahrer war zwischen 25 und 35 Jahre alt und circa 1,75 m groß. Er hatte braune Haare und einen Schnurrbart. Zum Unfallzeitpunkt trug er dunkle Motorradkleidung und eine schwarzen Motorradhelm. Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von 4600 Euro.

Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Ludwigshafen 2 unter der Telefonnummer 0621 963-2222 oder per E-Mail piludwigshafen2@polizei.rlp.de zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Rheinpfalz
Jan Liebel
Telefon: 0621-963-1033
E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.rheinpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Rheinpfalz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rheinpfalz
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rheinpfalz