Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Verkehrsunfall auf der A 44

Bochum (ots) - Am heutigen Freitag erreichten gegen 16:45 Uhr mehrere Anrufe die Leitstelle der Feuerwehr. Die ...

POL-WAF: Warendorf-Freckenhorst. Fahndung mit Phantombild nach Übergriff auf junge Radfahrerin Ergänzung zur Pressemitteilung vom 12..1.2019, 10:46 Uhr

Warendorf (ots) - Die Polizei fahndet nun mit einem Phantombild nach einem jungen Mann, der im Verdacht steht ...

POL-BI: Vermisste Person: 26-Jähriger zuletzt in Oerlinghausen gesehen

Bielefeld (ots) - CB / Bielefeld / Gadderbaum / Detmold / Oerlinghausen - Seit Mittwochmittag, den 16.01.2019 ...

14.06.2018 – 11:45

Polizeipräsidium Rheinpfalz

POL-PPRP: (Ludwigshafen) - Geldwechseltrick

Ludwigshafen (ots)

Am 13.06.2018 gegen 09.30 Uhr wurde ein 63-Jähriger vor einem Gebäude in der Wredestraße von einem unbekannten Mann angesprochen, ob er ein paar Centstücke für ihn habe. Deshalb nahm der 63-Jährige seinen Geldbeutel und suchte nach Kleingeld. Der Unbekannte fing daraufhin auch an, in dem Geldbeutel nach Kleingeld zu suchen und nahm ein paar Centstücke heraus. Als er daraufhin wegrannte, kam dies dem 63-Jährigen seltsam vor. Als er seinen Geldbeutel genauer überprüfte, stellte er fest, dass alle seine darin befindlichen Geldscheine fehlten im Wert von mehreren hundert Euro. Der Unbekannte war etwa 35 - 40 Jahre, hatte eine normale Statur und dunkle kurze Haare. Sachdienliche Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Ludwigshafen unter der Telefonnummer 0621/963-2773 oder per Email kiludwigshafen@polizei.rlp.de entgegen.

Rückfragen bitte an:
Anke Buchholz
Polizeipräsidium Rheinpfalz
Telefon: 0621-963-1033
E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.rheinpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Rheinpfalz, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Rheinpfalz
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rheinpfalz