Polizeipräsidium Rheinpfalz

POL-PPRP: Fünf Betrugsversuche durch falsche Polizeibeamte

Ludwigshafen (ots) - In Ludwigshafen kam es am 14.05.2018 zu insgesamt fünf Betrugsversuchen durch falsche Polizeibeamte. Die betroffenen Senioren erhielten Anrufe von unbekannten Tätern, die sich als Polizisten ausgaben. Alle Angerufenen durchschauten die betrügerischen Absichten schnell und legten umgehend auf. Durch dieses vorbildliche Verhalten konnten die Senioren schlimmeres verhindern und es entstand kein Schaden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Rheinpfalz
Hannah Michel
Telefon: 0621-963-1034
E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.rheinpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Rheinpfalz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rheinpfalz

Das könnte Sie auch interessieren: