Polizeipräsidium Rheinpfalz

POL-PPRP: Raubüberfall auf Tankstelle

Schwegenheim (ots) - Am Donnerstagabend, 23.11.2017, gegen 19:30 Uhr, betrat ein unbekannter Täter den Verkaufsraum einer Tankstelle Im Breiten Pfuhl in Schwegenheim. Unter Vorhalt einer Schusswaffe forderte er den 23- jährigen Kassierer auf, das Bargeld aus der Kasse herauszugeben. Der Kassierer kam der Aufforderung nach und gab ihm einen vierstelligen Bargeldbetrag. Anschließend flüchtete der Täter zu Fuß in Richtung Rewe-Markt. Eine sofort eingeleitete Großfahndung der Polizei verlief ergebnislos. Der Täter wird wie folgt beschrieben: ca. 20 Jahre alt, 1,70 m groß und schlank. Er trug zur Tatzeit eine dunkle Hose, einen dunklen Parka und graue Sportschuhe. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet in diesem Zusammenhang um Zeugenhinweise: Wer war zur Tatzeit im Bereich der Tankstelle oder des Supermarktes und hat dort Beobachtungen gemacht? Sind Ihnen Personen oder Fahrzeuge aufgefallen? Sachdienliche Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Landau per Email kilandau@polizei.rlp.de oder die PI Germersheim unter der Telefonnummer 07274/958-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Rheinpfalz

Telefon: 0621-963-0
E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.rheinpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Rheinpfalz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rheinpfalz

Das könnte Sie auch interessieren: