Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Drei Monheimer nach Schlägerei am Holzweg verletzt: Polizei nimmt zwei Tatverdächtige fest - Monheim - 1901063

Mettmann (ots) - Am Dienstagabend (15. Januar 2019) haben am Holzweg in Monheim am Rhein mehrere Jugendliche ...

POL-PDKL: A6/Kaiserslautern, Eigenwillig beleuchteter Sattelzug

Kaiserslautern (ots) - Beamte der Autobahnpolizei Kaiserslautern kontrollierten am Montagmorgen auf der A6 ...

FW-MG: Umgestürzter LKW im Autobahnkreuz Wanlo

Mönchengladbach-BAB A 61,19.01.2019,20:16 Uhr, Autobahnkreuz Wanlo (ots) - Am Samstagabend gegen 20:16 Uhr ...

16.08.2017 – 12:34

Polizeipräsidium Rheinpfalz

POL-PPRP: (Ludwigshafen) - 46-Jähriger vor Gaststätte mit Vodka Flasche nieder geschlagen

Ludwigshafen (ots)

Am 16.08.2017 zwischen 00.00 Uhr und 01.30 Uhr wurde ein 46-Jähriger von zwei unbekannten Männern vor einer Gaststätte in der Brandenburger Straße angegriffen. Laut Zeugen hätten die zwei unbekannten Männer lautstark gestritten als sie an der Gaststätte vorbei gingen. Zeitgleich sei der 46-Jährige aus der Gaststätte heraus gekommen. Daraufhin seien die beiden Unbekannten zu ihm gegangen und es sei zu einem lautstarken Wortwechsel gekommen, woraufhin ein Unbekannter dem 46-Jährigen eine angebrochene Flasche Vodka auf den Kopf schlug und einer die Scheibe des Lokals beschädigte Der 46-Jährige wurde schwer am Kopf verletzt und kam ins Krankenhaus. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Ludwigshafen 1, Telefonnummer 0621 963-2122 oder E-Mail piludwigshafen1@polizei.rlp.de zu melden.

Rückfragen bitte an:
Anke Buchholz
Polizeipräsidium Rheinpfalz
Telefon: 0621-963-1035
E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.rheinpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Rheinpfalz, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Rheinpfalz
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rheinpfalz