Polizeipräsidium Rheinpfalz

POL-PPRP: Rote Ampel übersehen - 40 000 Euro Schaden

Ludwigshafen (ots) - Ein 38-Jähriger übersah am Mittwoch (26.7.2017) eine rote Ampel und stieß mit einem PKW zusammen. Der 38-jährige Ford-Fahrer war um 6.05 Uhr auf der Heinigstraße unterwegs, missachtete die rote Ampel zur Pasadenaallee und kollidierte mit einem 36-jährigen Mercedes-Fahrer im Kreuzungsbereich. Dessen Ampel war zum Unfallzeitpunkt grün. Beide Fahrer mussten mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Beide PKW wurden mit einem Totalschaden abgeschleppt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Rheinpfalz
Jan Liebel
Telefon: 0621-963-1033
E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.rheinpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Rheinpfalz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rheinpfalz

Das könnte Sie auch interessieren: