Polizeipräsidium Rheinpfalz

POL-PPRP: Zwei Unfälle auf einmal

Ludwigshafen (ots) - Ein 27-Jähriger verursachte am Donnerstag (10.5.2017) gleich zwei Unfälle mit ei-nem Gesamtschaden in Höhe von 4000 Euro. Gegen 7.30 Uhr wollte der Ludwigshafener in der Dürkheimer Straße vom Fahrbahnrand losfahren, als er einen 42-Jährigen mit seinem PKW übersah, der im fließenden Verkehr fuhr und mit diesem zusammenstieß. Um den Verkehr nicht zu behindern, wollte der 27-Jährige die Unfallstelle räumen. Beim Zurücksetzen touchierte er einen PKW, der aufgrund des Unfalls auf der Dürkheimer Straße hielt. Es wurde niemand verletzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Rheinpfalz
Jan Liebel
Telefon: 0621-963-1033
E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.rheinpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Rheinpfalz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rheinpfalz