Das könnte Sie auch interessieren:

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

POL-DU: Schwerpunktkontrolle Verkehr im Duisburger Norden

Duisburg (ots) - Im Rahmen eines Schwerpunkteinsatzes Verkehr richteten uniformierte und zivile Beamte von ...

17.03.2016 – 20:21

Polizeipräsidium Rheinpfalz

POL-PPRP: Leichtverletzte Schwangere nach Vorfahrtsverstoß

Ludwigshafen (ots)

Am Donnerstagnachmittag, gegen 17:20 Uhr, befuhr eine 26-jährige Frau aus Ludwigshafen mit ihrem Chevrolet die Wollstraße in Richtung Oggersheim. Zeitgleich befuhr ein 57-jähriger Mann aus Frankenthal (Pfalz) mit seinem Renault die Bliesstraße in Richtung Wollstraße. Als dieser in die bevorrechtigte Wollstraße einfuhr, kollidierte er mit dem Fahrzeug der Ludwigshafenerin. Die hochschwangere Frau musste daraufhin leichtverletzt in ein Krankenhaus verbracht werden. Der vermeintliche Unfallverursacher und ein weiteres Kind im Fahrzeug der Geschädigten wurden nicht verletzt. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden von ca. 15.000 Euro. Während der Zeit der Unfallaufnahme wurden Teile der Wollstraße sowie der Bliesstraße gesperrt. Auf den zum Unfallzeitpunkt leicht alkoholisierten Fahrer wartet nun unter anderem ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der Straßenverkehrsgefährdung.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Rheinpfalz

Telefon: 0621-963-0
E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/zQt

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Rheinpfalz, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Rheinpfalz
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung