Polizeidirektion Ludwigshafen

POL-PDLU: Brandentwicklungen

Brände in Mutterstadt und Waldsee (ots) - In der Silvesternacht kam es zu zwei Brandentwicklungen, die im Zusammenhang mit abgebrannten pyrotechnischen Gegenständen stehen. Gegen 01:20 Uhr wurde in der Ruchheimer Straße in 67112 Mutterstadt ein Brand im Bereich des Müllablageplatzes eines Wohnhauses gemeldet. Es konnte festgestellt werden, dass der außen gelagerte Papiermüll, auf Grund eines Feuerwerkskörpers in Brand geraten ist. Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr konnte ein Ausbreiten des Feuers verhindert werden, so dass lediglich der Papiermüll verbrannte und somit kein Sachschaden entstanden ist. Nahezu zeitgleich, gegen 01:40 Uhr wurde der Brand eines Pkw in der Königsberger Straße in 67125 Waldsee gemeldet. Hier konnte ermittelt werden, dass eine Gruppe von 15 Jugendlichen zum Jahreswechsel vor dem Haus Silvesterfeuerwerk gezündet und danach die Abfälle in einen Karton in der Nähe des PKW gestellt hatte, um sie am nächsten Morgen zu entsorgen. Nach ersten Erkenntnissen fingen zunächst der Karton und später auch noch der PKW durch die, doch noch glimmenden Reste, Feuer. Der Sachschaden am Pkw beläuft sich auf etwa 18.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Schifferstadt
Telefon: 06235-495-0
E-Mail: pischifferstadt@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Ludwigshafen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Ludwigshafen

Das könnte Sie auch interessieren: