Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Ludwigshafen mehr verpassen.

30.05.2017 – 11:19

Polizeidirektion Ludwigshafen

POL-PDLU: "Der ungebetene Gast" oder "Ein Reptil zu viel"

POL-PDLU: "Der ungebetene Gast" oder "Ein Reptil zu viel"
  • Bild-Infos
  • Download

Birkenheide (Rhein-Pfalz-Kreis) (ots)

Ein Anwohner der Schlesierstraße in Birkenheide erwachte am 29.05.2017 gegen 14:20 Uhr aus seinem wohl verdienten Mittagsschläfchen, welches er sich bei geöffneter Balkontür gegönnt hatte, als er in seinem auf der Fensterbank platzierten Philodendron eine Schlange bemerkte. Das Reptil konnte durch einen sachkundigen Beamten der verständigten Polizeiwache Maxdorf eindeutig als heimische Ringelnatter bestimmt und in einen mitgeführten Karton umgebettet werden. Sodann wurde das wütend fauchende Tier an einem nahegelegenen Feuchtbiotop artgerecht ausgewildert, wo es sein erhitztes Gemüt kühlen konnte.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ludwigshafen
Polizeiinspektion Frankenthal (Pfalz)
Manuel Dietrich

Telefon: 06233/313-202 (oder -0)
E-Mail: pifrankenthal.presse@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/POLPDLU

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Ludwigshafen, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Ludwigshafen
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Ludwigshafen