Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Ludwigshafen

14.10.2015 – 11:12

Polizeidirektion Ludwigshafen

POL-PDLU: Pressemeldung der Polizeiwache Maxdorf und der Polizeiinspektion Frankenthal

Stadt Frankenthal/ Rhein-Pfalz-Kreis (ots)

Fußgönheim: Bahnhofstraße

Am Dienstag, dem 14.10.2014, wurde zwischen 12.30 h und 13.30 h in der Bahnhofstraße eine Geschwindigkeitskontrolle durchgeführt. Bei 139 gemessenen Fahrzeugen fuhr 1 Fahrzeug schneller als die erlaubten 50 km/h. Das Fahrzeug wurde mit 67 km/h gemessen und der Fahrzeugführer gebührenpflichtig verwarnt.

Lambsheim: Friedhofstraße

Am Dienstag, dem 14.10.2014, wurde zwischen 13.45 h und 14.45 h in der Friedhofstraße eine Geschwindigkeitskontrolle durchgeführt. Bei 87 gemessenen Fahrzeugen fuhren 3 Fahrzeuge schneller als die erlaubten 30 km/h. Die Fahrzeugführer wurden gebührenpflichtig verwarnt. Die höchste gemessene Geschwindigkeit war 50 km/h.

Im Rahmen der beiden Kontrollen wurden noch 3 Fahrzeugführer ohne angelegten Sicherheitsgurt festgestellt, die ebenso verwarnt wurden.

Fußgönheim: 51-Jährige fällt auf Gewinnspielversprechen ein

Bereits im Juni ist einer 51-Jährigen aus Fußgönheim mittels eines Gewinnschreibens 4,8 Millionen Euro in Aussicht gestellt worden, wenn sie hierfür eine Gebühr in Höhe von 840 Euro mittels eines Einschreiben-Rückscheines nach Spanien sendet, was sie auch tat. Anfang Oktober wurde die Geschädigte erneut aufgefordert, einen Betrag in Höhe von 4800 Euro an Steuern zu entrichten. Hierfür wollte die Geschädigte einen Kredit bei ihrer Bank aufnehmen. Glücklicherweise wurde die Geschädigte durch einen Bankmitarbeiter darauf aufmerksam gemacht, dass es sich hierbei um eine Betrugsmasche handelt und erstatte Anzeige bei der Polizei. Die Abzocke durch falsche Gewinnversprechen ist sehr hinterhältig. "Sie haben gewonnen!" Wer freut sich nicht, das zu hören. Wer aber eine solche Nachricht bekommt, per Telefon, E-Mail oder Post, sollte vorsichtig sein. Denn dabei kann es sich um eine Betrugsmasche mit Gewinnversprechen handeln. Das Versprechen angeblich hoher Gewinne ist eine Masche, die Betrüger in den unterschiedlichsten Varianten anwenden. Die Methode ist immer die gleiche: Vor einer Gewinnübergabe werden die Opfer dazu aufgefordert, eine Gegenleistung zu erbringen, zum Beispiel "Gebühren" zu bezahlen, eine kostenpflichtige Hotline (Telefondienst) anzurufen oder an Veranstaltungen teilzunehmen, auf denen minderwertige Ware zu überhöhten Preisen angeboten wird. Die vorgetäuschten Szenarien werden von den Gaunern laufend verändert. Nähere Informationen zum Thema sowie die Tricks der Täter erfahren sie unter www.polizei-beratung.de. Wir wollen, dass Sie sicher Leben - ihre Polizei Frankenthal.

Frankenthal: Radfahrer fährt auf und flüchtet

Am 12.10.2015, gegen 13:15 Uhr kam es in der Friedhofstraße zu einer Verkehrsunfallflucht, nachdem ein bislang unbekannter Radfahrer einer verkehrsbedingt haltenden 40- jährigen Pkw-Fahrerin hinten auffuhr und anschließend flüchtete, ohne sich um den entstanden Sachschaden in Höhe von ca. 600,- EUR zu kümmern. Ein weiterer Radfahrer der ebenfalls der Pkw-Fahrerin hinten auffuhr, blieb vor Ort. Der 15- jährige Radfahrer verletzte sich zudem leicht im Gesicht.

Frankenthal: Polizei überführt Fahrraddieb

Die Polizei konnte gestern gegen 23.20 Uhr im Albrecht-Dürer-Ring einen 21- jährigen Fahrraddieb überführen, nachdem dieser durch die Beamten im Rahmen einer Zivilstreife kontrolliert wurde. Im Rahmen der Kontrolle stellte sich heraus, dass der 21- Jährige das Fahrrad am Vortag im Bereich des Albrecht-Dürer-Rings entwendet hatte. Das Fahrrad wurde sichergestellt und ein Strafverfahren eingeleitet.

Maxdorf: Nach Überholvorgang Verkehrsunfall provoziert

Am 13.10.2015, gegen 21.50 Uhr kam es in der Weisenheimer Straße zu einem Verkehrsunfall mit insgesamt drei beteiligten Fahrzeugen, nachdem zunächst ein 19- jähriger Pkw- Fahrer mit seinem Fahrzeug, einen 25- jährigen Pkw-Fahrer überholte und anschließend stark abbremste, da der Überholte die Lichthupe betätigte. Aufgrund dessen, musste der Überholte stark bremsen, um einen Unfall zu vermeiden. Ein weiterer nachfolgender 35- jähriger Pkw-Fahrer erkannte dies zu spät und fuhr dem Überholten hinten auf, so dass dieser wiederum auf den Überholenden geschoben wurde. Der 25- jährige Pkw-Fahrer erlitt durch den Unfall ein Schleudertrauma und wurde in die BGU verbracht. Der Sachschaden beträgt ca. 4000,-EUR. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Frankenthal: Versuchter Einbruch in Firmengebäude

Am 13.10.2015, zwischen 18.30 Uhr und 19.30 Uhr versuchten bislang unbekannte Täter in eine ansässige Firma in der Zeppelinstraße einzubrechen, in dem sie ein Fenster aufhebelten und sich so Zutritt ins Büro verschafften. Nach bisherigen Erkenntnissen wurde lediglich das Büro durchwühlt und die Täter durch den Alarm in die Flucht geschlagen.

Wer sachdienliche Hinweise zu den genannten Fällen geben kann, wird gebeten sich mit der Polizeiinspektion Frankenthal unter der Rufnummer 06233/313-0 oder der Polizeiwache Maxdorf unter der Rufnummer 06237/934-100 in Verbindung zu setzen. Hinweise könne auch per E-Mail unter pifrankenthal@polizei.rlp.de an die Polizei übermittelt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Frankenthal
Sachbereich Einsatz
Jörg Friedrich

Telefon: 06233-313-216
pifrankenthal@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Ludwigshafen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Ludwigshafen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Ludwigshafen