Polizeidirektion Ludwigshafen

POL-PDLU: Pressemeldung der Polizeiinspektion Frankenthal

Stadt Frankenthal/ Rhein-Pfalz-Kreis (ots) - Beindersheim: Nach Parkrempler geflüchtet

In der Zeit zwischen dem 02.10.15 und dem 03.10.15 kam es in der Kirchenstraße zu einer Verkehrsunfallflucht, nachdem ein bislang unbekannter Fahrzeugführer vermutlich bei Ein-oder Ausparken gegen ein geparkten Audi fuhr und anschließend flüchtete, ohne sich um den entstandenen Sachschaden in Höhe von ca. 1000,-EUR zu kümmern.

Bobenheim-Roxheim: Vorfahrt missachtet

Am 04.10.2015, gegen 11.40 Uhr kam es in der Frankenthaler Straße zu einem Verkehrsunfall, nachdem ein 33- Jähriger mit seinem Pkw, einem 26-Jährigen Pkw-Fahrer, die Vorfahrt nahm. Durch den Zusammenstoß wurde der Pkw des 26-Jährigen zudem auf die Verkehrsinsel gegen ein Hinweisschild geschleudert. Glücklicherweise blieben beide Pkw-Fahrer unverletzt. Durch den Unfall entstand Sachschaden in Höhe von ca. 1500,-EUR.

Frankenthal: Weitere Verkehrsunfallflucht nach Parkrempler

Am 04.10.2015, in der Zeit zwischen 16:20 Uhr und 16:40 Uhr kam es auf dem Dehner-Parkplatz in der Wormser Straße zu einer Verkehrsunfallflucht, nachdem ein bislang unbekannter Fahrzeugführer gegen einen geparkten VW Polo fuhr und anschließend flüchtete, ohne sich um den entstandenen Sachschaden in Höhe von ca. 300,-EUR zu kümmern.

Frankenthal: Angehörige einer Reisegruppe bestohlen

Am 04.10.2015, gegen 07:20 Uhr wurde eine 69- jährige Geschädigte einer Chinesischen Reisegruppe in einem Hotel in der Mahlastraße bestohlen, nachdem sie für einen kurzen Moment ihre Lederhandtasche im Frühstückssaal unbeaufsichtigt liegen ließ. Der Geschädigten wurden ca. 1000 britische Pfund, 900 Euro, ein Diamantring im Wert von ca. 2000 Euro, sowie zwei Armbanduhren im Wert von ca. 1500 Euro entwendet.

Wer sachdienliche Hinweise zu den genannten Fällen geben kann, wird gebeten sich mit der Polizeiinspektion Frankenthal unter der Rufnummer 06233/313-0 oder der Polizeiwache Maxdorf unter der Rufnummer 06237/934-100 in Verbindung zu setzen. Hinweise könne auch per E-Mail unter pifrankenthal@polizei.rlp.de an die Polizei übermittelt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Frankenthal
Sachbereich Einsatz
Jörg Friedrich, PHK

Telefon: 06233-313-216
pifrankenthal@polizei.rlp.de

Original-Content von: Polizeidirektion Ludwigshafen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Ludwigshafen

Das könnte Sie auch interessieren: