Polizeidirektion Ludwigshafen

POL-PDLU: Täuschungsversuch misslingt, Drogenfahrt beendet

Speyer (ots) - ***, den 01.10.2015, 08.25 Uhr*** Eine 26- jährige PKW- Fahrerin, die an einer Tankstelle in der Landauer Straße kontrolliert wurde, verhielt sich sehr auffällig. Die von ihr gezeigten körperlichen Auffälligkeiten begründeten den Verdacht, dass sie illegale Drogen konsumiert haben könnte. Die freiwillig abgegebene Urinprobe wurde durch die Frau manipuliert. Allerdings konnten Rückstände von Amphetamin in der Nase der Frau festgestellt werden. Ihr wurde eine Blutprobe entnommen, der Führerschein sichergestellt. Später gab die Frau den Drogenkonsum zu.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ludwigshafen
Pressestelle
Polizeiinspektion Speyer
Telefon: 06232-137-251 (oder -0)
E-Mail: pispeyer@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/POLPDLU

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Ludwigshafen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Ludwigshafen

Das könnte Sie auch interessieren: