Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BI: Fahndung nach entwichenem Strafgefangenen

Bielefeld (ots) - ST/ Bielefeld / Bad Salzuflen / Werl - Die Polizei Bielefeld und die Staatsanwaltschaft ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

POL-BO: Einbrecher gesucht - Wer kennt diesen Mann?

Bochum (ots) - Bereits am 18.01.2019, zwischen 0 und 2.10 Uhr, kam es in Bochum auf der Herner Straße 357 zu ...

30.11.2017 – 14:47

Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße

POL-PDNW: Bad Dürkheim - Fußgängerin angefahren

Bad Dürkheim (ots)

Am 30.11.17, gegen 08:05 Uhr, überquerte eine 82-jährige Frau die Philipp-Fauth-Straße in Höhe des Busbahnhofs in Richtung der Leininger Straße. Zeitgleich fuhr vom öffentlichen Parkplatz neben dem Busbahnhof ein 63-jähriger Dacia-Fahrer los und bog nach links i.R. Weinstraße Süd ab. Hierbei übersah er die Fußgängerin und erfasste diese mit der Fahrzeugfront. Die Frau stürzte zu Boden und zog sich hierbei schwere, jedoch glücklicherweise nicht lebensgefährliche Verletzungen zu. Sie wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. Der Unfallverursacher blieb unverletzt. An seinem Fahrzeug konnte kein Schaden festgestellt werden.

Rückfragen bitte an:
Polizeiinspektion Bad Dürkheim
POLIZEIPRÄSIDIUM RHEINPFALZ
Weinstraße Süd 36
67098 Bad Dürkheim
Telefon 06322 963-0
Telefax 06322 963-120
pibadduerkheim.@polizei.rlp.de
SB: Peter Strube-Vogt, Leiter Kriminal- und Bezirksdienst

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung