Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße

POL-PDNW: LKW-Kontrollen vor Ende des Sonntagsfahrvebotes

Grünstadt/Kirchheim a. d. Wstr.. (ots) - Kurz vor Ende des Sonntagsfahrverbotes am Sonntag, 23.10.2017 um 21:00 Uhr kontrollierten Beamte der Polizeiinspektion Grünstadt mehrere LKW-Fahrer auf dem Rasthof an der Anschlussstelle Grünstadt, die im Begriff waren, um 22:00 Uhr ihre Fahrt fortzusetzen. Bei drei von fünf kontrollierten LKW-Fahrern wurden keine Beanstandungen festgestellt. Sie konnten somit pünktlich um 22:00 Uhr ihre Fahrt aufnehmen. Für zwei Fahrer, ein 44-jähriger Mann aus Russland sowie ein 51-jähriger Fahrer aus Litauen, wird sich der Aufnethalt am Rasthof bis in den Nachmittag verlängern. Sie wiesen mit 2,91 Promille und 1,88 Promille sehr hohe Alkoholisierungen auf. Ihnen wurde die Weiterfahrt untersagt. Zur Sicherung der Untersagung wurden die Frachtpapiere sichergestellt.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße
Polizeiinspektion Grünstadt
Telefon: 06359-9312-0
www.polizei.rlp.de/pd.neustadt

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße

Das könnte Sie auch interessieren: