Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße

24.08.2017 – 11:34

Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße

POL-PDNW: Fahren ohne Fahrerlaubnis und unter Alkoholeinfluss

Ruchheim (ots)

Am heutigen Donnerstag, 24.08.2017 gegen 08:00 Uhr, wurde ein Pkw mit polnischer Zulassung in Ruchheim durch Beamte der Autobahnpolizei Ruchheim einer Verkehrskontrolle unterzogen. Im Rahmen der Kontrolle konnte festgestellt werden, dass der Fahrer, ein 39-jähriger Pole, unter Alkoholeinfluss stand. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,04 Promille. Offenbar hatte der Fahrer bereits zum Frühstück hochprozentigen Schnaps konsumiert. Die weiteren Ermittlungen ergaben, dass dem Mann bereits am 13.08.2017 in Worms der Führerschein abgenommen wurde. Dort ergab die Blutuntersuchung einen Wert von 2,68 Promille. Zudem hat der Beschuldigte, der seinen Lebensmittelpunkt seit über einem Jahr in Hessen hat, es versäumt sein Fahrzeug umzumelden und in Deutschland die entsprechenden Steuern zu entrichten. Den Mann erwarten nun mehrere Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr, Fahrens ohne Fahrerlaubnis, sowie wegen Verstoßes gegen das Kraftfahrzeugsteuergesetz und das Pflichtversicherungsgesetz.

Rückfragen bitte an:

Autobahnpolizei Ruchheim

Telefon: 06237/9330
www.polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße, übermittelt durch news aktuell