Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße

23.01.2017 – 13:44

Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße

POL-PDNW: Verkehrsunfall mit Überschlag Ludwigshafen, A61

POL-PDNW: Verkehrsunfall mit Überschlag
Ludwigshafen, A61
  • Bild-Infos
  • Download

Ludwigshafen - Frankenthal (ots)

Am Freitag, 20.01.2017 gegen 11:30h kam es zu einem Verkehrsunfall mit Leichtverletzten auf der BAB 61. Zwischen den Autobahnkreuzen Ludwigshafen und Frankenthal staute sich der Verkehr, weshalb eine 41-jährige Frau aus Mainz am Stauende ihren PKW abbremsen musste. Ein nachfolgender 34-jähriger Niederländer übersah dies und fuhr fast ungebremst mit seinem BMW ins Stauende, wo er mit dem VW der Mainzerin kollidierte. Dieser wurde durch die Wucht aufkatapultiert, prallte noch seitlich an einen Sattelzug und blieb im Anschluss auf dem Wagendach liegen. Der BMW prallte in Folge noch auf einen weiteren PKW, somit waren insgesamt 4 Fahrzeuge am Unfall beteiligt. Sowohl die Mainzerin als auch der Niederländer wurden durch den Aufprall verletzt und wurden mit herbeigerufenen RTWs in ein nahegelegenes Krankenhaus verbracht. Für die Bergung der Fahrzeuge waren 2 Löschzüge der Feuerwehr LU, die Autobahnmeisterei sowie ein bestellter Abschleppdienst im Einsatz. Die Richtungsfahrbahn Koblenz musste für ca. 2 Stunden halbseitig, bzw. kurzfristig komplett gesperrt werden, es kam zu erheblichen Verkehrsbeeinträchtigungen. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 50.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße
Polizeiautobahnstation Ruchheim
Maxdorfer Str. 85
67071 Ludwigshafen-Ruchheim
Telefon 06237/933-0

www.polizei.rlp.de/pd.neustadt

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße