Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße

POL-PDNW: Verstoß gegen das Waffengesetz u.a.

Neustadt/Weinstraße (ots) - Durch Anwohner in der Landauer Straße wird am 23.07.2016, gg. 11.38 h, mitgeteilt, dass eine männliche Person im Hinterhof der dortigen Mehrfamilienanwesen mit einem Gewehr auf dem Balkon schießen würde. Es sei allerdings nicht zielgerichtet auf Personen bzw. andere Wohnungen geschossen worden. Die Örtlichkeit wurde daraufhin durch Funkstreifen und einen Diensthund aufgesucht. In der Wohnung konnte eine angetrunkene männliche Person festgestellt und zunächst festgenommen werden. Diese hatte zuvor mit einem Luftgewehr, welches am Lauf und am Schaft abgesägt war, auf dem Balkon hantiert/geschossen. Das Gewehr wurde sichergestellt. Weiterhin konnte bei der Person die EC-Karte einer fremden Person aufgefunden werden, welche der Beschuldigte seinen Angaben zu Folge am Hauptbahnhof gefunden habe.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Neustadt/Weinstraße

Telefon: 06321-854-0
http://s.rlp.de/POLPDNW

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße

Das könnte Sie auch interessieren: