Polizeidirektion Landau

POL-PDLD: Hundewelpen gestohlen und weiterverkauft

Bild Welpen
Bild Welpen

Offenbach an der Queich (ots) - Am Sonntag, 21.10.218, zwischen 10:00 und 13:00 Uhr, wurden drei Hundewelpen von einem umzäunten Gartengrundstück in Offenbach an der Queich gestohlen. Nach einem Facebookaufruf der Züchterin meldete sich eine Zeugin, die zwei der italienischen Doggen in einem Baumarkt in Landau gesehen hätte. Bei der Überprüfung durch eine Polizeistreife konnten tatsächlich zwei der gesuchten Hundewelpen, in Begleitung einer Familie, angetroffen werden. Die Familie gab glaubhaft an, die beiden Tiere guten Gewissens bei einer Bekannten gekauft zu haben. Der dritte Welpe wurde am 23.10.2018 im Bereich der Sporthalle in Offenbach durch Passanten entdeckt. Alle drei Tiere wurde wieder an die Züchterin übergeben. Die Kriminalinspektion Landau hat die Ermittlungen aufgenommen. Hinweise nimmt die Polizei Landau unter der Nummer 06341/287-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Landau

Telefon: 06341-287-0
www.polizei.rlp.de/pd.landau

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Landau, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Landau

Das könnte Sie auch interessieren: