Polizeidirektion Landau

POL-PDLD: Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Landau und der Polizeiinspektion Germersheim

Rülzheim (ots) - Rülzheim: Zwei Tatverdächtige nach Einbruch festgenommen

Nach einem Einbruch in einen Reifenhandel, am Dienstagmorgen gegen 4.50 Uhr, konnten zwei Tatverdächtige durch die Polizei festgenommen werden.

Die beiden 23 und 25 jährigen Männer überstiegen ersten Ermittlungen zufolge den Zaun des Geländes in der Rheinzaberner Straße und hebelten eine Hintertür am Gewerbebetrieb auf. Aus den Geschäftsräumen wurden unter anderem Waren und Computer im Wert von etwa 1.500 Euro entwendet. Die beiden Männer konnten durch die Polizei in unmittelbarer Tatortnähe festgenommen und das Diebesgut sichergestellt werden.

Da der 23-Jährige bereits einschlägig polizeilich in Erscheinung getreten ist und nicht über einen festen Wohnsitz verfügt wurde er dem Ermittlungsrichter des Amtsgerichts Landau vorgeführt.

Dieser hat auf Antrag der Staatsanwaltschaft Untersuchungshaft angeordnet.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Germersheim
Michaela Mack
Telefon: 07274/958-120
www.polizei.rlp.de/pd.landau

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Landau, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Landau

Das könnte Sie auch interessieren: