Polizeidirektion Landau

POL-PDLD: Erst Körperverletzung begangen, dann Widerstand geleistet(Landau, 13.01.18, 03:00Uhr)

Landau, Marktstraße (ots) - Nach einer Körperverletzung in der Reiterstraße konnten die Täter durch Landauer Polizisten in der Marktstraße gestellt werden. Da einer der Täter keine Personalien angeben wollte und auch eine Durchsuchung nach Ausweisdokumenten verweigerte, sollte er gefesselt zur Dienststelle gebracht werden, um dort seine Identität zu klären. Gegen die Fesselung sperrte er sich vehement. Bei der Durchsuchung wurde in der Hosentasche des 23-Jährigen ein Schlagring aufgefunden und sichergestellt. Strafverfahren wegen Körperverletzung, Widerstand und Verstoß gegen das Waffengesetz wurden eingeleitet.

Rückfragen und Hinweise bitte an:

Polizeiinspektion Landau
POK Michael Schreiber
Telefon: 06341-287-0
www.polizei.rlp.de/pd.landau

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Landau, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Landau

Das könnte Sie auch interessieren: