Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Landau

02.12.2017 – 10:13

Polizeidirektion Landau

POL-PDLD: Durch Süßigkeitenpapier abgelenkt und Unfall verursacht

Landau (ots)

Landau- Der 48-jährige VW-Fahrer aus dem Kreis Pirmasens und die 39-jährige Opel-Fahrerin aus Landau befuhren am 01.12.2017 gegen 14:29 Uhr hintereinander die Hainbachstraße in Landau in Richtung Landau-Nord. In Höhe der Kreuzung der Rolf-Müller-Straße musste der VW-Fahrer verkehrsbedingt bremsen. Die Opel-Fahrerin erkannte dies zu spät und fuhr auf den VW-Fahrer auf. Grund hierfür war, dass die Opel-Fahrerin durch ein Süßigkeitenpapier abgelenkt war, welches sie in der Mittelkonsole ablegen wollte. Der Gesamtschaden des Verkehrsunfalls beläuft sich auf circa 2800 Euro. Zudem wurde der VW-Fahrer durch den Verkehrsunfall verletzt. Er klagte aufgrund des Zusammenstoßes vor Ort über Nackenschmerzen. Die Opel-Fahrerin muss sich daher in einem Strafverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung verantworten.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Landau

Telefon: 06341-287-0
www.polizei.rlp.de/pd.landau

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Landau, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Landau
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Landau