Polizeidirektion Landau

POL-PDLD: Kandel - Ermittlungen im Drogenbereich erfolgreich

Kandel (ots) - Aufgrund eines von der Staatsanwaltschaft Landau erwirkten Durchsuchungsbeschlusses hat das Rauschgiftkommissariat der Kriminalinspektion Landau am gestrigen Donnerstag die Wohnung eines 48-Jährigen Mannes aus Kandel durchsucht. Der Mann steht im Verdacht seit mehreren Monaten aus seiner Wohnung heraus mit Drogen gedealt zu haben. Bei der Durchsuchung seiner Wohnung wurden über 50 Gramm Haschisch und Marihuana, sowie fünf Cannabispflanzen aufgefunden. Auch mutmaßliches Dealgeld im mittleren dreistelligen Bereich wurde beschlagnahmt. Ein Teil der Drogen war bereits verkaufsfertig portioniert. Bereits beim Betreten der Wohnung wurde weiterhin ein 46-jähriger Mann angetroffen, der zwei Gramm portioniertes Marihuana einstecken hatte, die er offensichtlich kurz zuvor von dem Wohnungsinhaber erworben hatte. Auch gegen ihn wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz eingeleitet. Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Kriminalinspektion Landau

Telefon: 06341-287-0
www.polizei.rlp.de/pd.landau

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Landau, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Landau

Das könnte Sie auch interessieren: