Polizeidirektion Landau

POL-PDLD: Radfahrer schwer gestürzt

Roschbach (ots) - Am Sonntagvormittag stürzte ein 33-jähriger Radfahrer , vermutlich infolge nicht angepasster Geschwindigkeit , auf einem abschüssigen Feldweg neben der L 516 in der Gemarkung Roschbach. Bei dem Sturz zog sich der junge Mann, der keinen Schutzhelm trug, schwere Kopfverletzungen zu. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber in ein Ludwigshafener Krankenhaus verbracht.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Landau

Telefon: 06341-287-0
www.polizei.rlp.de/pd.landau

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Landau, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Landau

Das könnte Sie auch interessieren: